Die Studiengangs-Initiative wurde von jungen Menschen verschiedener Jugendinitiativen (Bsp: Demokratische Stimme der Jugend e.V., Fridays for Futuren und Weitere) ins Leben gerufen, die eine zukunftsgerechte und selbstbestimmte Bildung im Universitätskontext erfahren möchten. Da diese in dem Ausmaß heute in Deutschland noch nicht vorzufinden ist, sind wir dabei, diese Vision selbst zu realisieren. Das Kernanliegen ist es, junge Menschen auf die Herausforderungen von Morgen vorzubereiten und individuelle und selbstverantwortete Bildungswege zu ermöglichen.

Wir arbeiten dabei mit gesellschaftlichen Akteuren wie Greenpeace, der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte, sowie mit Professoren diverser Universitäten zusammen, um den Studiengang umzusetzen.

Ich möchte einen Ort kreieren, an dem jeder sein Weltfairenderungspotential bilden kann.“

Gina Witzig

Ich mache das, weil ich ein Ideal von freier, selbstbestimmter Bildung habe, das es bisher so noch nicht umgesetzt gibt.“

Simon Marian Hoffmann

Ich möchte einen Bildungsort schaffen, der Menschen einlädt, sie selbst zu werden.“

Fedelma Wiebelitz

Ich will nicht länger Kompromisse in meinem Leben und meiner Bildung machen und fundiert lernen, wie wir eine gesündere Welt gestalten können.“

Nisha Toussaint Teachout